Home

Willkommen im Haus St. Franziskus

Unser Haus liegt am Rande der Marktgemeinde Großostheim, mitten im Bachgau, einer Region südwestlich von Aschaffenburg. Die Einrichtung wurde 1997 eröffnet und ist architektonisch großzügig gestaltet. In das öffentliche Leben der Gemeinde Großostheim und der Pfarreien ist unsere Einrichtung sehr gut eingebunden.

Pflege und Unterstützung

Im Rahmen der vollstationären Pflege bietet das Haus St. Franziskus 135 Bewohnerinnen und Bewohnern, die auf Pflege und Unterstützung angewiesen sind, ein neues Zuhause. Im Service Wohnen stehen weitere 19 Wohnungen zur Verfügung. Dem Haus angeschlossen ist der Schwesternkonvent „Assisi – Sisters of Mary Immaculata" mit derzeit vier indischen Ordensschwestern.

Bibliothek und Café

Ihren Alltag können Sie bei uns weitestgehend selbst bestimmen und aus vielen zusätzlichen Angeboten wählen. Dazu zählen unter anderem unsere Bibliothek mit Lesegerät, das Café am Welzbach und ein Friseursalon. In unserer hauseigenen Kapelle werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert.

Nachrichten

Weihnachten adé

Die letzten Tage wurde auch in unserem Haus die Weihnachtsdekoration abgehängt. Eine wunderschöne Zeit ging zu Ende. Der Abschluss bildete gestern die Entsorgung des Christbaumes ...

Änderung der Testungszeiten durch das BRK

Veränderung der Testzeiten: Aufgrund der geringen Nachfrage, entfallen ab sofort die Testungstermine am Donnerstag ...

Herzlichen Glückwunsch zur "Pain Nurse"

Altenpflege ist mehr als die Bewohner satt und sauber zu bekommen. Hier gibt es Spezialisten, die sich mit Schmerzen auskennen. Mit der Besonderheit, dass sie es mit Menschen zu tun haben, die ...

Reihentestung mit blumiger Überraschung

Das Gesundheitsamt hatte uns am 24.12. zu einer Reihentestung geladen. Kein schöner Anlass, um an diesem Tag in das Haus zu kommen. Doch dort angekommen, durften wir Mitarbeiter-/innen uns allerdings ...

Mercedes Kunzmann überbringt liebevolle Grüße

Zum wiederholten Male durften sich unsere Bewohner-/innen über persönliche Grüße und Basteleien von Mercedes Kunzmann freuen ...

Stadionstimmung im Atrium

„Aus der Fankurve“ (2. Obergeschoss im Atrium) begrüßt unser Bewohner, Herr Markert, oft Verwaltungsmitarbeiterin Stefanie Fecher mit lauten Jubelrufen ...

 

­