Home

Willkommen im Haus St. Franziskus

Unser Haus liegt am Rande der Marktgemeinde Großostheim, mitten im Bachgau, einer Region südwestlich von Aschaffenburg. Die Einrichtung wurde 1997 eröffnet und ist architektonisch großzügig gestaltet. In das öffentliche Leben der Gemeinde Großostheim und der Pfarreien ist unsere Einrichtung sehr gut eingebunden.

Pflege und Unterstützung

Im Rahmen der vollstationären Pflege bietet das Haus St. Franziskus 135 Bewohnerinnen und Bewohnern, die auf Pflege und Unterstützung angewiesen sind, ein neues Zuhause. Im Service Wohnen stehen weitere 19 Wohnungen zur Verfügung. Dem Haus angeschlossen ist der Schwesternkonvent „Assisi – Sisters of Mary Immaculata" mit derzeit vier indischen Ordensschwestern.

Bibliothek und Café

Ihren Alltag können Sie bei uns weitestgehend selbst bestimmen und aus vielen zusätzlichen Angeboten wählen. Dazu zählen unter anderem unsere Bibliothek mit Lesegerät, das Café am Welzbach und ein Friseursalon. In unserer hauseigenen Kapelle werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert.

Nachrichten

Singnachmittag mit Eveline

Über das ganze Atrium auf 3 Stockwerke verteilt, versammelten sich über 50 Musikanten zum gemeinsamen Singen mit Eveline Ehmann.Über Volkslieder hinweg bis zum Schlager… jeder Hit wurde rausgeholt und ...

Digitale Pflegedokumentation

Die Dokumentation aller Tätigkeiten ist die Herausforderung in der Pflege. Handschriftlich hat das bisher sehr viel Zeit in Anspruch genommen und leicht konnte es passieren, dass man bei den vielen ...

Sommerfest Teil 3 "Clown Seppelino"

Bisher durften unsere Bewohner/-innen bei unseren kleinen Sommer Highlights ein wunderschönes Musikkonzert und eine abwechslungsreiche Kutschfahrt genießen. Nun war der dritte Teil an der Reihe. Am ...

Sommerfest Teil 2 "Kutschfahrt"

Wie bereits in unserem ersten Sommerfest Artikel erwähnt, dürfen sich unsere Bewohner jede Woche auf ein Highlight freuen. Am vergangenen Mittwoch ging es dann gleich weiter ...

"Corona-Sommerfest" Teil 1 Musiknachmittag

Leider kann dieses Jahr das traditionelle Sommerfest noch nicht stattfinden. Aber das heißt nicht, dass es für unsere Bewohner-/innen ausfallen muss ...

Zuhause ist, wo man sich im Urlaub fühlt

Für unsere Kurzzeitpflegegäste ist der Einzug in unsere Einrichtung erst einmal wie Urlaub machen. Man zieht in ein Hotelzimmer. Mit Verpflegung und pflegerischer Hilfe ...

 

­