Home

Volles Haus bei der sommerlichen Serenade im Haus St. Franziskus –

Im tollen Ambiente des Atriums, dem Palmengarten Großostheim´s versammelten sich mit den Bewohnern und Angehörigen, Musikanten, Sängerinnen und Sänger und Tänzer zu einem beeindruckenden fröhlichen Nachmittag.

Initiiert wurde die Veranstaltung vom TV Männerchor Wenigumstadt, der sich dachte, dass sie nicht nur in der Adventszeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Paar schöne Stunden verbringen wollen, sondern auch in der Zeit des Übergangs von Frühling zum Sommer. So entstand die Idee, eine sommerliche Serenade im Haus St. Franziskus zu veranstalten und es war ein leichtes, die Wenigumstädter Musikanten, die Tönchen aus Pflaumheim und die Mini- Garde des TV Wenigumstadt in das Programm mit einzubinden.

Flotte Blasmusik, Seemannslieder vom Männerchor, Hurra die Schule brennt von den Tönchen und ein herzerfrischender Tanz der kleinen Gardetänzerinnen bereiteten den Bewohnern einen unvergesslichen Nachmittag.

­