Home

Gestern durften wir ein sehr gelungenes Oktoberfest feiern. Eingeladen waren unsere Bewohner-/innen, Mieter-/innen und alle Mitarbeiter-/innen des Hauses.
Wer Lust hatte, durfte gerne in Tracht erscheinen, was auch einige Mitarbeiter-/innen nutzten, um ihre wunderschönen Dirndl und feschen Lederhosen aus den Schränken herauszuholen. Die Outfits sorgten so für eine noch festlichere Stimmung.


Die Stammtisch Musikanten aus Eisenbach reisten mit fünf gut gelaunten Männern an und brachten eine fetzige Stimmung in unser Haus. Auch der 91-jährige Musiker war wieder mit an Bord und präsentierte sein Können.
Für das leibliche Wohl hatte Herr Steinicke mit seinem Team bestens gesorgt. So stand auch er höchstpersönlich hinter der Theke und man konnte sich die Weißwürste, Brezeln und den Obatzter schmecken lassen und wurde durch die Musikanten und die Rednerin mit Musik, lustigen Witzen und Anekdoten unterhalten.
Wie bei so vielen unserer Feste wurde wieder fleißig gesungen, gelacht und geschunkelt bis um 17:00 Uhr das letzte Lied angestimmt wurde.
Nach einer kurzen Dankesrede von unserem Einrichtungsleiter, Herr Weber, packten die Stammtisch Musikanten leider wieder ihre Taschen und wurden mit einem kräftigen Applaus verabschiedet.

Vielen Dank an die Musiker für die Darbietung und auch ein herzliches Dankeschön an Frau Arnholdt mit Ihrem Team für die Idee und Ausrichtung des tollen Oktoberfestes.

Wir freuen uns auf das nächste Fest und sind gespannt, was sie sich da wieder einfallen lässt.

 

­