Home

Gretel, Max, Moritz, Heidi, Franz und Wolfgang.

Das sind die Neuankömmlinge im Aufenthaltsraum im Erdgeschoss.

Nachdem leider noch immer keine Kinder in unsere Einrichtung kommen dürfen, hat sich Sozialdienstmitarbeiterin Gerdi was kreatives und doch so einfaches einfallen lassen.

Fünf bunte Luftballons wurden aufgeblasen und angemalt. Anschließend wurden gemeinsam Namen herausgesucht und die fünf Geschwister getauft. Der blaue Franz hat auf Wunsch einer Bewohnerin sogar Locken bekommen, damit er genauso aussieht wie ihr Ehemann.

Den ganzen Tag konnten die Bewohner nicht die Hände von ihnen lassen und haben Ihre Freunde immer wieder begeistert angetippt und geknautscht.

­