Home

Besser gesagt waren es zwei Eisfrauen, die sich am gestrigen Donnerstag im Hof platziert haben.

Auch ein kurzer Regenschauer während des Aufbaus hinderte nicht daran, die Kulisse mit Strand und Palmen aufzubauen. Die Krokodile schwammen im Wasser und die Sandspielsachen waren einsatzbereit. Sogar eine XXL-Ente kam als Gast vorbei.


Als dann die Sonne mittags in ihrer vollen Kraft herauskam, war das Sommerfeeling perfekt.

Zwischen den Eissorten Vanille, Schokolade, Erdbeere, Stracciatella und Walnuss konnten unsere Bewohner wählen. So manch einer testete sogar alle Sorten durch.
Als Highlight wurden noch heiße Kirschen serviert, die den Nachmittag so richtig versüßten.
Für die Bewohner, die nicht selbstständig auf den Hof konnten, wurde die erfrischende Überraschung natürlich persönlich überreicht.

Das Interesse und der Andrang waren groß und die Gesichter haben alle gestrahlt.

„Eis hat verhältnismäßig wenig Vitamine, deshalb muss man viel davon essen.“


­