Home

Für den vierten Teil des diesjährigen Sommerfests ließen sich Herr Weber und sein Organisationsteam wieder etwas Besonderes einfallen. Am Donnerstag, den 22.07.2021 um 15.30 Uhr startete ein Cocktailnachmittag mit Karibik Flair.


Das Café wurde innerhalb kurzer Zeit in einen karibischen Traum verwandelt. Papageien flogen durch die Lüfte, an den Wänden konnte man die Palmen und das Meer bestaunen und an den Säulen floss das Wasser hinunter.
San Francisco Cocktail in Farbe des Sonnenunterganges, frischer Aperol Spritz und ein leckerer Hugo.
Diese drei Getränke, frisch zubereitet und gemixt, standen für die Bewohnerinnen und Bewohner am Cocktailnachmittag zum Probieren bereit. Für jeden Geschmack war etwas dabei. Die erfrischenden Cocktails in ansprechend dekorierten Gläsern ließen sich die Bewohnerinnen und Bewohner gut schmecken.
Da durfte es auch gern ein zweites oder drittes Gläschen sein…so dass auch schließlich die Baströcke ausgeteilt wurden, die Stimmung schnell in Schwung kam und viele zu Schlagern wie „Die rote Sonne von Barbados“ oder „Island in the Sun“ mit sangen oder im Takt mitwippten.
Auch diejenigen, die nicht im Café am Cocktailfest teilnehmen konnten, wurden nicht vergessen. Für sie wurde eine mobile Cocktailbar mit den verschiedenen Getränken bestückt und mit Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeitern durchs Haus gefahren, um die Cocktails auch auf den Etagen und in den Zimmern anzubieten und zu servieren.

Ein wirklich sehr gelungener vierter Teil des Sommerfestes, der absolut wiederholungsbedürftig ist.

 

­