Home

Jeden Morgen freuen sich die Bewohner darauf, was heute wohl auf dem Betreuungsprogramm stehen wird. Und da sind unsere Mitarbeiter einfach immer wieder sehr kreativ. Langweilig kann es einem eigentlich hier nicht werden. Regelmäßig dürfen die Betreuungskräfte auf Schulungen gehen, um sich mit neuen Ideen inspirieren zu lassen.

So spielt hier z.B. unsere Sozialdienstmitarbeiterin Sabine Luber das bekannte „Stadt Land Fluss“ Spiel mit Bewegung und in XXL Format.

Stift und Block werden hier nicht gebraucht. Das große, bunt bemalte Tuch mit vielen Symbolen wird auf den Boden gelegt. Nun sind die Spieler gefragt. Mit einem kleinen Glücksrad wird der Anfangsbuchstabe bestimmt. Anschließend wird reihum gewürfelt. Der blaue Würfel bestimmt die Reihe, der rote Würfel die Spalte. Ob Vornamen, Städte, Flüsse, Lieder oder Berufe – bei dem Spiel ist viel Kreativität gefragt. Und auch wenn einem selbst bei einem Buchstaben mal etwas nicht einfällt- zum Glück hat man seine Freunde bei sich, die helfen können.

Schön war’s … Wir freuen uns auf das nächste Spiel ...

­