Home

Am vergangenen Palmsonntag durften wir ein kleines Konzert von zwei Musikanten auf dem Tenorhorn alpenländliche Weisen genießen.

Der Schwiegersohn einer Bewohnerin, Burkhard Schlett, plante diese Überraschung mit unserer stellvertretenden Einrichtungsleiterin Frau Ellen Arnholdt.

Gemeinsam mit einem Freund zeigte der Künstler sein Können.
Das Wetter spielte hervorragend mit und das Duett begann bei strahlendem Sonnenschein auf dem Hof das Konzert. Die Klänge lockten die Bewohner aus dem Haus und so war es für Jedermann eine schöne Überraschung.

Als die zwei Musikanten ihr Konzert im Garten weiterführten, zogen einige Fans direkt mit.
Andere Bewohner und Mitarbeiter lauschten der Musik begeistert von den Fenstern aus.

Es war für alle eine schöne Abwechslung, die uns eine große Freude bereitet hat.

Vielen Dank für diese erstklassige, musikalische Darbietung.

­