Home

Mit Freunden an der Kegelbahn sitzen… das ist schon lange her. Und vor allem in Zeiten von Corona unvorstellbar. Deshalb muss die Kegelbahn zu uns ins Haus.

Jeden Samstag ist dies im zweiten Obergeschoss ein fester Bestandteil der Betreuung. Dieses Wochenende war es Sozialdienstmitarbeiterin Anita Barnikel, die für die Bewohner und Bewohnerinnen ein besonderes Kegelturnier ausrichtete.

Runde für Runde wurden begeistert Kegel gestoßen. Es wurde fleißig angefeuert.

Hier ist gute Stimmung einfach vorprogrammiert.
Ursprünglich entwickelte sich diese Präzisionssportart in Europa aus volkstümlichen Spielen im Freien. Heute ist es in zahlreichen Ländern der Welt verbreitet.

Wenn das Wetter es zulässt, dann wäre es bald wieder vorstellbar das Spiel ins Freie zu verlegen. Hier würde sich die Kegelbahn noch besser ausbauen lassen.

Wir freuen uns auf gutes Wetter und auf das nächste Kegelturnier.

­