Home

Ein frischer Obstkuchen steht aktuell wohl selten auf unserem Esstisch. Das wollten Anita Barnikel und Ulrike Bührer am vergangenen Samstag ändern. Anlass war der Obstbodentag.

Gut gelaunt machten sich die zwei engagierten Sozialdienstmitarbeiterinnen mit ihren fleißigen Helfern am Vormittag daran leckere Obstböden vorzubereiten.

Gemeinsam mit den Bewohnern wuschen und schnippelten sie das Obst und dekorierten es kreativ auf den Obstböden. Abgerundet wurde der Gaumenschmaus mit Tortenguss und leckerer Sahne.

Die Ergebnisse waren nicht nur eine leckere Abwechslung zu dieser Jahreszeit sondern die Köstlichkeiten konnten sich auch definitiv sehen lassen.

­