Home

Acht neue Auszubildende starteten am ersten September ihre Karriere in der Altenpflege. Die Bewohner, Mitarbeitende und Einrichtungsleiter Clemens Weber dürfen sich auf vier angehende Pflegefachhelfer-/innen und vier Pflegefachkräfte freuen.

Zudem strebt unsere Mitarbeiterin, Nicole Benzinger, ihre Ausbildung zur Altenpflegerin an.

Die neuen Lehrlinge durften sich bei einem leckeren Frühstück stärken. Nach der Begrüßung durch die Einrichtungs-/ und Pflegedienstleitung lernten sie die Praxisanleiter kennen. Auch die restlichen Auszubildende aus den zweiten und dritten Lehrjahren waren dabei und so konnten bereits einige Erfahrungen und Tipps ausgetauscht werden.

Das gesamte Team St. Franziskus freut sich sehr über den Zuwachs von:

Lorena Bilman, Sarah Bronnbauer, Lara Husein, Julia Lefik, Fatemeh Mohammadi, Gianluca Prächter, Sami Salih und Eirini Michaela Tziora.

Optimistisch können alle Azubis in die Zukunft blicken. Ihre Berufschancen sind gut: Angesichts der steigenden Zahl pflegebedürftiger älterer Menschen gilt die Altenpflege in Deutschland als eine der wichtigsten Dienstleistungsbranchen. Der Bedarf an Fachkräften wird in den nächsten Jahren auf jeden Fall weiter ansteigen.

 

Wir freuen uns, dass wir die Karriere und die Zukunft unserer Auszubildenden begleiten dürfen und wünschen ihnen einen guten Start und alles Gute für die Ausbildung.

­