Home

Am Mittwoch, den 11. Mai feierten wir bei perfektem Wetter gemeinsam mit den Bewohnern und unseren fleißigen Mitarbeitern in unserer Einrichtung das Maifest.

Sehr gut vorbereitet, mit viel Hintergrundwissen begann am Mittwoch unsere Sozialdienstmitarbeiterin Renate Reinhard schwungvoll ihre Aktivierung.

Dieses Mal sollte der Vormittag rund um den Monat Mai gehen.

Ein erstklassiges Veeh-Harfen Konzert bekamen unsere Bewohnerinnen und Bewohner am Dienstag im Atrium zu hören.

In milden Regionen beginnt die Erdbeerzeit bereits im Mai. Und wer mag diese leckeren, roten Früchte nicht gerne?

Wieder einmal durften wir einen ganz besonderen Geburtstag in unserem Haus feiern.

Unsere Bewohnerin, Wilhelmine Sommer wurde 100 Jahre alt.

Auch an Ostern überraschte Michael Jockel von „Valentins“ unsere Bewohner-/innen und unser gesamtes Haus wieder mit einer großen Blumenpracht.

Am Ostermontag wurde in unserer hauseigenen Kapelle ein festlicher Ostergottesdienst gefeiert.

In den Wochen vor Ostern wurde in unserem Haus mit den Bewohner-/innen wieder fleißig gebastelt.

Auch im ersten Quartal waren wieder Instandhaltungsmaßnahmen am Haus notwendig.

Am vergangenen Mittwoch hat unsere stellvertretende Einrichtungsleiterin, Ellen Arnholdt den Bewohner-/innen wieder ein ganz besonderes Schmankerl gegönnt.

Unserem Mieter Pfarrer Deutsch liegt es sehr am Herzen unsere Bewohner-/innen im Glauben an Gott zu stärken.

Das erste Quartal neigt sich dem Ende entgegen. Und auch unser hauseigenes Testangebot des Roten Kreuzes ist nun vorerst im März ausgelaufen.

­