Home

Am Dienstag wurden die schönen Sonnenstunden ausgenutzt, um wieder Heike Peter von der Mühle in Pflaumheim mit ihrem Pferdegespann anreisen zu lassen.

Vor einer Woche war es soweit. Am Mittwoch, den 1. September haben acht Auszubildende entschieden, sich unserem Team anzuschließen. Von diesen jungen Kollegen möchten drei eine Ausbildung als Pflegefachhelfer absolvieren, die anderen fünf beginnen die Lehre zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau.

Am vergangenen Samstag durften unsere Bewohner wieder ein Highlight erleben, welches noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Besser gesagt waren es zwei Eisfrauen, die sich am gestrigen Donnerstag im Hof platziert haben.

Auch ein kurzer Regenschauer während des Aufbaus hinderte nicht daran, die Kulisse mit Strand und Palmen aufzubauen. Die Krokodile schwammen im Wasser und die Sandspielsachen waren einsatzbereit. Sogar eine XXL-Ente kam als Gast vorbei.

Ab September erwarten wir wieder neue Auszubildende. Menschen, die sich dafür interessieren, anderen Leuten zu helfen. Die bereit sind, Hilfsbedürftige in sämtlichen Lebenslagen zu unterstützen.

Unsere Friseurmeisterin Jenny verwöhnt nicht nur unsere Bewohner*innen - sie verwöhnt auch gerne ihren Enkel. Vor allem häkelt sie gerne.

So hat der kleine Mann ein außergewöhnliches Spiel von seiner Oma erhalten.

Ein selbst gehäkeltes Autospiel.

Für den vierten Teil des diesjährigen Sommerfests ließen sich Herr Weber und sein Organisationsteam wieder etwas Besonderes einfallen. Am Donnerstag, den 22.07.2021 um 15.30 Uhr startete ein Cocktailnachmittag mit Karibik Flair.

Über das ganze Atrium auf 3 Stockwerke verteilt, versammelten sich über 50 Musikanten zum gemeinsamen Singen mit Eveline Ehmann.
Über Volkslieder hinweg bis zum Schlager… jeder Hit wurde rausgeholt und gemeinsam dahin geschmettert.

Die Dokumentation aller Tätigkeiten ist die Herausforderung in der Pflege. Handschriftlich hat das bisher sehr viel Zeit in Anspruch genommen und leicht konnte es passieren, dass man bei den vielen Listen auch mal ein Häkchen vergisst.

Bisher durften unsere Bewohner/-innen bei unseren kleinen Sommer Highlights ein wunderschönes Musikkonzert und eine abwechslungsreiche Kutschfahrt genießen. Nun war der dritte Teil an der Reihe. Am Dienstag erheiterte der bekannte Clown Seppelino unsere Gemüter.

Wie bereits in unserem ersten Sommerfest Artikel erwähnt, dürfen sich unsere Bewohner jede Woche auf ein Highlight freuen. Am vergangenen Mittwoch ging es dann gleich weiter.

Leider kann dieses Jahr das traditionelle Sommerfest noch nicht stattfinden. Aber das heißt nicht, dass es für unsere Bewohner-/innen ausfallen muss.

­