Home

In Zusammenarbeit mit der AOK fand am vergangenen Dienstag ein Gesundheitstag für unser Personal statt.

Die Gesundheit ist einfach das wichtigste und wertvollste Gut, das wir haben. Wenn Schmerzen und Unwohlsein uns plagen, sehnen wir uns nach Gesundheit. Und genau deshalb gilt es diese zu schützen.

Auch die Bewohner durften eine Woche später das 25-jährige Bestehen unseres Hauses feiern.

Um 10:30 Uhr eröffnete Diakon Ewald gemeinsam mit Pfarrer Gitter die Jubiläumsfeier mit einem schönen Gottesdienst im Atrium. Viele Bewohner und Mitarbeiter durften über die Stockwerke verteilt daran teilhaben und erlebten eine auch musikalisch abwechslungsreiche Zeremonie.

Das St. Franziskus in Großostheim feierte vergangenen Donnerstag mit den Mitarbeitern sein 25-jähriges Jubiläum.

Das Wetter spielte zum Glück mit. So konnte am Nachmittag der Aufbau beginnen. Stellv. Einrichtungsleiterin Ellen Arnholdt baute zusammen mit der Mitarbeitervertretung auf der Terrasse und im Speisesaal des Untergeschosses eine tolle Location auf.

Es gibt eigentlich nicht viel, was man "nicht" feiern kann. Und viele kuriose Feiertage kommen unter anderem aus den USA.

Wir Mitarbeiter-/innen durften uns die Tage über eine leckere Erfrischung freuen. Die Temperaturen haben nachgelassen und wir können endlich wieder frische Luft tanken.

Doch blicken wir zurück, so war der Sommer dieses Jahr doch wieder sehr heiß.

Zum 1. September waren es 9 Jahre, in denen unsere Mitarbeiterin Nicole Grimm unser Team tatkräftig unterstützt.

Ihr Werdegang in unserem Haus ist beeindruckend. Nach ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin wurde sie 2016 als Fachkraft eingesetzt.

In den letzten Wochen haben wir erneut viel Informationsmaterial vom Staatsministerium erhalten.

Minister Klaus Holetschek plädiert ganz stark dafür, gegen das Virus anzukämpfen.

Am 30.06.2022 berichteten wir bereits von der Joghurt-Sammelaktion des Kindergarten Mullewapps.

Wochen später sind die Kinder wieder bei uns eingetrudelt und haben die nächste Becherration abgeholt. Auch die Gitarre und die fröhlichen Lieder wurden erneut ausgepackt und so durften sich viele Bewohner und Bewohnerinnen sowie Angehörige über das kurze, spontane "Konzert" im Hof freuen.

Pünktlich um 8:00 Uhr starteten unsere zwei neuen Auszubildende, Melanie Bonn und Nastasia Szymanski ihren ersten Arbeitstag am 1.9.2022.

Der Sommer ist da. Die Hitzewelle ist für die Pflegekräfte, neben Corona, eine große Herausforderung.

Trinken ist hier das A und O.

Und es fällt einem leichter Flüssigkeit zu sich zu nehmen, wenn diese auch gut schmeckt.

Da kam das Sommerfest in unserem Haus Anfang Juli genau richtig.

Als Carolin Winterstein mit ihren 20 Kindern das Atrium betrat, wurde es im Haus gleich munter. Mit ihren farbenfrohen gelb, grünen T-shirts verbreiteten die musikalischen Talente herrlich gute Laune.

Immer wieder lässt sich unsere Leiterin der Hauswirtschaft, Ellen Arnholdt, tolle Dinge einfallen, um unsere Bewohner-/innen zu unterhalten und zu begeistern.

So wurde Falkner Werner Becker mit seiner Frau eingeladen, um uns eine tolle Falknershow zu präsentieren.

­